Ausbildung zum zertifizierten Wohnumfeld-Berater

Auf diesem 2-tägigen Workshop erhalten Sie wertvolle Informationen zur Wohnraumanpassung und zahlreiche, hilfreiche Tipps für die erfolgreiche Gesprächsführung.

Tag 1: Markus Sauer (Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik Iserlohn):
– Wer ist der Kunde für die Wohnraumanpassung?
– Altersbedingte Veränderungen, Ausgangspunkt der Betrachtung sind typische altersbedingte Beeinträchtigungen, mit denen jeder älter werdende Mensch konfrontiert wird.
– Wohn- und Lebensverhältnisse der Generation 50+
– Maßnahmen zur Wohnraumanpassung, baulicher Ist-Situation und finanzieller Spielraum
– Praktische Umsetzungsmöglichkeiten
– An praktischen Beispielen in der GGT-Ausstellung wird aufgezeigt, wie Lösungen für Wohnraumanpassungsmaßnahmen aussehen können
– Finanzierungsmöglichkeiten
– Die gesetzlichen Pflegekassen fördern „wohnumfeldverbessernde Maßnahmen“ mit bis zu € 4.000. Auch Mittel aus dem KfW-Programm 455 können in ein Projekt einfließen

Tag 2: Thomas Appel (Saljol, Fürstenfeldbruck)
– Grundlagen der zielführenden Kommunikation mit unserem Kunden
– Woran hapert das Thema „Beratung & Verkauf“?
– Wer steht eigentlich vor mir? Kundenanalyse
– Produktoffensive: welcher Kunde ist dafür interessant?
– Gestik und Mimik gegenüber einem Kunden
– Fragestellungen und Fragetechniken
– Was möchte mein Gegenüber eigentlich?
– Eigenschaften – Vorteile – Nutzen: was bringt mir das Produkt?
– Vor- und Einwandbehandlung
– Zielführender Abschluss

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Ort
Tag 1: Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik, Max-Planck-Straße 5, 58638 Iserlohn
Tag 2: im Schloss-Hotel Holzrichter, Hohenlimburger Straße 15, 58769 Veserde-Wiblingwerde

Teilnehmer
bis 20 Personen

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie einfaches folgendes: Anmeldeformular aus und schicken es uns zu.

Datum

30 Jun 2020 - 01 Jul 2020

Uhrzeit

All Day

Preis

329 € inkl. Seminarunterlagen, Tagungspauschale und Übernachtung

Ort

Region Iserlohn
Kategorie